Willkommen


auf meiner Homepage


DAGMAR SCHEINER

Systemische Paar & Familientherapeutin

Psychotherapeutische Heilpraktikerin

 

Vita

2010 - 2012    
Weiterbildung in hypnotherapeutischem  Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen am Milton-Ericson Institut in Rottweil

Seit 2008         
Teilnahme ADS-Fortbildung am Olgahospital in Stuttgart

2006 - 2007    
Ausbildung zum AD(H)S Coach am Opti-Mind Institut in Wiesbaden

03.05.2005      
amtsärztliche Prüfung in Heilbronn, Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung  Psychotherapeutische Heilpraktikerin


2000
                  
Eröffnung meiner Praxis für Systemische Familientherapie


1999 - 2002
      
Ausbildung in Systemischer Paar- und Familientherapie bei ISYS Baden-Württemberg, Rottenburg  -  Anerkennung Dachverband DGSF

1998                  
Übungsleiterin “Muskelrelaxation nach Jacobsen” (Sebastian Kneipp Akademie ) Übungsleiterin an der VHS für Kinder & Jugendliche in Holzgerlingen Touch for Health / Kinesiologie

Seit 1996           
Pädagogische Leitung Kleinkindgruppe „Kindernest“ in Sindelfingen

1991 - 1996      
Elternzeit

1980 - 1991      
Sozialpädagogische Leitung Kindertagesstätten

AD(H)S - Therapie

Egal ob der hyperaktive „Zappelphilipp“ oder der in sich zurückgezogene „Träumer“, beide sind hin-und hergerissen zwischen der realen Welt und dem Kino in ihrem Kopf. Mal Quatschmacher, mal Wutmonster oder als Traumtänzer empfinden sie ihr eigenes Verhalten selbst als Stress.
Kinder mit AD(H)S werden auch heute noch meist verkannt als „Unruhestifter“, „ Störenfried“, „Versager“, „ Faulpelz“ oder „Tagträumer“.

AD(H)S  (AufmerksamkeitsDefizitSyndrom)


Es handelt sich um eine neurobiologische Störung mit Besonderheiten in der Info-Verarbeitung, die oft gravierende Auswirkungen auf Verhalten, Emotionen und Entwicklung hat.
ADS zeigt sich mit oder auch ohne Hyperaktivität. Je nachdem sind die einzelnen Symptome unterschiedlich stark ausgeprägt.

Wichtige Symptome bei ADS und Hyperaktivität

„Zappelphilipp“:

- Unaufmerksam und ablenkbar 
- Verträumt oder hyperaktiv
- Impulsiv
- Vergesslich und schlechtes Kurzeitgedächtnis
- Wirkt zerstreut oder chaotisch
- Regeln einhalten – schwere Übung
- Arbeitsverhalten – lässt zu wünschen übrig
- Stimmungslabil: Berg- und Talfahrt
- Selbstwertgefühl im Keller
- Sozialverhalten - oft eine Katastrophe

„ Träumer“:

- ist verträumt
- denkt und reagiert oft sehr langsam
- ist schnell gekränkt
- zeigt häufig Ängste und Schuldgefühle
- affektlabil, weint leicht
- geringes Selbstwertgefühl
- kann ich sowieso nicht
- langsames Arbeitsverhalten
- vergesslich
- wenig Freunde


Therapieziele:

- Neue Lösungswege für Konflikte entwickeln
- Neue Möglichkeiten des Zusammenlebens
- Aufmerksamkeit verbessern
- Kommunikation verändern
- Stärkeres Familiengefühl entwickeln

Ihr Kind braucht Hilfe und Unterstützung und braucht Sie als Coach / Begleiter.
Die Therapie ist deshalb ein Miteinander, Austausch von Informationen, üben von Regeln, sozialer Kompetenz. Konzentrationstraining, Umgang mit Wut……

Nach einem eingehenden  Erstgespräch werden wir gemeinsam einen Therapieplan entwickeln. Der Kontakt zur Schule / Lehrer ist ein weiterer wesentlicher Baustein, wenn Eltern dies wünschen.
 

Kinder brauchen Erfolge - Familien brauchen Zuversicht

Pass auf!                          

Jetzt hör mir mal zu!                   

Schau genau hin!
Hast du nicht mitbekommen, dass….?

Konzentrier dich!


Kennen Sie diese Apelle?

Ihr Kind hat Probleme aufmerksam zuzuhören, sich zu konzentrieren und Ausdauer bei Lernanforderungen zu entwickeln?


Frühzeitige Unterstützung lohnt sich. Alle Kinder haben Lust zu lernen. Sie sind von Natur aus neugierig und lieben neue Herausforderungen. Schon im Kindergarten trainieren sie spielerisch ihre Aufmerksamkeitsfunktion beim Zuhören, Malen, Spielen…


Der Übergang zur Schule ist für viele Kinder dann aber oft ein starker Einschnitt. Zuhören und ruhig sitzen bleiben, nicht einfach in der Klasse herumlaufen, sondern abwarten, bis man an der Reihe ist, die Erklärung und Aufforderung der Lehrer genau befolgen – das alles ist plötzlich neu und überfordert viele Kinder. Frust und Unlust sind schnell die Folge. Die Schule wird zum Chaos.


Auffälliges Verhalten, oder Rückzug in die eigene Welt sind die Folgen.


Die Gesamtsituation sollte rasch von außen betrachtet werden, um diese Frustrationsspierale erfolgreich zu durchbrechen:

- Analyse der Lernsituation
- Verhaltensanalyse
- Event. medizinische Abklärung


Aus diesen Informationen werden wir gemeinsam das weitere konkrete Vorgehen entwickeln.


Methoden:


- Sehen wird was gut läuft und welche Stärken 
  und Ressourcen vorhanden sind.                  
- Attenxo Konzentrationstraining (Opti Mind-Konzept)
- Hypnotherapeutische Konzepte  Milton Eriksson)
- Ich schaff‘s! (Ressourcenarbeit)
- Endres Lernmethoden
- Marburger Konzentrations- und Verhaltenstraining




ADS-Elterntraining

Warum brauchen Eltern Unterstützung und ein Elterntraining?

Jede Woche gibt es in den Medien neue Diskussionen um die Themen Erziehung und Bildung. Es wird mehr Verantwortung und Einsatz von den Eltern gefordert. Eltern müssen sich oft mit pauschalen Schuldzu-
weisungen für Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen. Unangepasstes Verhalten und/oder Entwicklungs-
probleme werden oft ausschließlich als gesell-
schaftliches Phänomen interpretiert.

Es ist wünschenswert, wenn Kinder und ihre Bedürfnisse in unserem gesellschaftlichen Rahmen mehr Beachtung finden und entwicklungsfördernde Bedingungen geschaffen werden. Dies gilt ganz besonders für Kinder mit Handicaps. Da ADS die häufigste Entwicklungs-und Verhaltensstörung im Kindesalter ist, sollten sich möglichst viele mit den Besonderheiten auskennen und frühzeitig Hilfestellung geben. ADS-Kinder sind durch ihre Aufmerksamkeitsstörung und mangelnde Impulssteuerung beeinträchtigt. Eltern haben dadurch eine besonders anstrengende Rolle.

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) ist keine Modekrankheit.

ADS ist eine neurobiologische Störung mit Besonderheiten in der Informationsverarbeitung.

ADS-Betroffene sind in der Konzentrationsfähigkeit erheblich eingeschränkt, sind leicht ablenkbar, oft motorisch unruhig oder verträumt. Sie haben einen oberflächlichen, oft sprunghaften Wahrnehmungsstil, und können Reizeinflüsse nicht gut sortieren und organisieren. Sie reagieren impulsiv und ecken dadurch oft mit ihrem Verhalten an. Sie sind durch diese Störung in allen Lebensbereichen erheblich beeinträchtigt.

Die Folge ist, dass neben den schulischen Leistungen auch Freundschaften und das Familienleben leiden können. ADS-Kinder haben es häufig sehr schwer in der Gemeinschaft mit Gleichaltrigen. Sie werden zu Außenseiter, ihr Selbstwertgefühl ist oft sehr niedrig. Es können leider noch weitere psychische Störungen oder Entwicklungsauffälligkeiten hinzukommen.

Doch ADS ist keine Katastrophe. Man kann ADS erfolgreich behandeln und Kompensationsstrategien erlernen – vorausgesetzt man weiß über ADS Bescheid. Das größte Problem für Menschen mit ADS, vor allem für Kinder ist, dass ihre Umgebung noch viel zu wenig über ADS aufgeklärt ist.

Aus diesem Grund ist es mein Ziel, über ADS zu informieren und Betroffenen und Angehörigen effektive Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand zu geben: Mit Hilfe von Therapie (Familie) Elterntraining und Vorträgen.

Einzeltherapie

Heute ist jeder Einzelne von uns in der Situation, dass die täglichen Anforderungen, die an uns gestellt werden, unseren Tagesablauf immer stärker bestimmen und einengen.

Kaum ist Zeit für Ruhe und Entspannung.

Nicht selten führen äußere Umstände wie Krankheit, (Beziehungs-)Krisen, Tod eines nahestehenden Menschen, Probleme am Arbeitsplatz zu völligen Erschöpfungszuständen.

Gerade dann, wenn wir die meiste Kraft zur Bewältigung solcher Herausforderungen bräuchten, sind wir oft antriebslos und müde. Unser Akku ist leer.

Daraus entstehen häufig:

- Depressionen
- Ängste
- Panikattacken & Phobien
- Suchtverhalten
  (Spielsucht, PC, Alkohol, Drogen, Esssucht)
- Burn out

Hier setzt die systemische Therapie an.

Andere Sichtweisen helfen uns Dinge anzunehmen und zu verändern.

Gegenseitige Wertschätzung, gemeinsame Aktivitäten, Interessen auf gemeinsame Ziele und Inhalte des Zusammenlebens müssen wieder entdeckt und geübt werden.
Meist ist der Wunsch es allen recht  machen zu wollen, der Auslöser.

Sie müssen wieder lernen für sich selbst zu sorgen. Sie müssen wieder rechtzeitig spüren, wann der Akku leer ist und wie Sie ihn wieder aufladen können.

Für diesen Prozess biete ich Ihnen Unterstützung und Begleitung an.

Beratung

Die Dinge sind nie so wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht (Anouilh)


Die Grundlage meiner Therapie bildet die systemische Familientherapie. Diese betrachtet die  Person im Zusammenspiel mit den Menschen in ihrer Umgebung, in die, die Einzelprobleme eingebettet sind.

Das Gleichgewicht einer Familie gerät leicht in Schieflage, wenn ein Problem auftritt. Dies führt häufig dazu, dass nur noch Mängel und Schwächen gesehen werden.

Übersehen wird, was gut läuft und welche Stärken und Ressourcen vorhanden sind.

Bei der systemischen Familienberatung werden die Schwächen benannt und eine strukturierte Problemlösung in die Wege geleitet.

Mit neuer Zuversicht kann die Familie ihr Gleichgewicht wieder finden.

Systemische Familientherapie

Systemische Familientherapie bietet dem Menschen neue Sichtweisen an und ermuntert gewohnte Rollenmuster zu überdenken, zu ändern, abzulegen. Die  Person wird im Zusammenspiel mit den Menschen in ihrer Umgebung betrachtet, in die die Einzelprobleme eingebettet sind.

In der Familientherapie wird mit verschiedenen Techniken / Methoden gearbeitet:

Mit Hilfe von Holzfiguren z.B. werden die Beziehungen innerhalb der Familie sichtbar dargestellt und der ganzheitliche Zugang zu dem komplexen System „Familie“ auf unterschiedlichen Ebenen ermöglicht. Mit Hilfe von bunten Seilen baut die Familie gemeinsam ihre Lebensfluß-Landschaft auf:

- Liebesgeschichte
- Zeugung und Geburt der Kinder
- Heranwachsen
- Erfolge & Misserfolge
- Verstrickungen im Familiensystem
- Die Krise im Jetzt und weiter Richtung Zukunft

In der Rückschau erkennen die Familienmitglieder wie viele Krisen sie schon aus eigner Kraft gemeistert haben. Ressourcen aus der Vergangenheit und die plastische Darstellung, geben Zuversicht und die notwendige Kraft, den Lösungsprozeß zügig voranzubringen.

Die Sichtweise und Zielvorstellung der Familie stehen im Vordergrund. Es geht um die Gegenwart und die Zukunft, die Vergangenheit brauchen wir als Informationsträger.

In der Therapie sind Lösungen und Erfolge wichtiger als Probleme und Versagen und Sie werden erfahren, dass kleine Veränderungen zu großen Veränderungen  führen.

Ich führe Sie nicht an der Hand, sondern helfe Ihnen über die Schwelle.

Kosten:
Auf Anfrage
              

Paarberatung

Probleme in der Partnerschaft treten immer wieder auf. Krisen können auch Chancen beinhalten an denen die Beteiligten wachsen und sich weiter entwickeln können.

Die Beziehungsprobleme treten häufig in bestimmten Situationen und ähnlichen Mustern auf.

Es stellt sich die Frage: Wie sieht das Grundchema aus und worum geht es eigentlich in unseren Auseinandersetzungen? Was müssen wir ins Auge fassen, wenn wir unsere Beziehung verbessern wollen?

Ausgehend von der persönlichen Situation jedes Einzelnen, wird das Geflecht der Beziehung Stück für Stück entwirrt.

- wenn Sie Resignation in ihrer Beziehung empfinden
- wenn die Kommunikation nicht mehr stimmt
- wenn berufliche Probleme die Beziehung belasten
- bei Ängsten und Panik
- bei Spannungen innerhalb der Familien/
  Herkunftsfamilien
- wenn schwerwiegende Ereignisse bewältigt werden
  müssen (Tod, Sucht, Unfall, Krankheiten)
- wenn Alkohol, Burnout Hilflosigkeit in ihrer
  Beziehung hervorruft


Ziele:

- Neue Sichtweisen entwickeln
- Lösungen ausprobieren
- Zeit für sich als Paar nehmen
- Wieder Spaß miteinander haben
- Zeit für jeden Einzelnen – ohne Schulgefühle
- Was möchten wir gemeinsam erleben?

Kosten:
auf Anfrage

Beratung und Therapie für Kinder & Jugendliche

Es gibt Zeiten, wo es für Kinder und Jugendliche und somit für die betroffenen Eltern so schwierig wird, dass sie nicht mehr alleine zu  recht kommen.

Die veränderten Anforderungen in unserem Schul- und Bildungssystem führen oft zu:

- Lernblockaden
- Schulängsten
- Versagens ängsten
- Aggression
- depressiven Stimmungen
- Magersucht / Bulimie
- bis hin zur Schulverweigerung


Für Sie als Eltern ist es oft schwierig diesen Balanceakt auszuhalten. Die Auseinandersetzungen mit ihrem Kind auf der einen Seite und die Anforderungen von Schule / Lehrer auf der anderen.

Das Verhalten der Kids und Youngsters äußert sich meist dadurch, dass sie  sich mehr und mehr der Kontrolle der Eltern und Lehrer usw. entziehen. Sie als Eltern versuchen häufig dies mit Ermahnungen, Verboten und Drohungen zu kontrollieren:“Du darfst nicht….sollst nicht immer….du wirst schon sehen…..“Meist mit mäßigem Erfolg. In der Therapie versuche ich Eltern zu vermitteln, wie man aus einer hilflosen in eine aktive Position kommt.

Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe und Unterstützung. Ihr Selbstwertgefühl muss wieder gestärkt werden. Sie lernen professioneller mit
Stress- und Konfliktsituationen umzugehen.

Mit Hilfe von Mitteln und Methoden aus verschiedenen therapeutischen Ansätzen, z.B. Familientherapie, Verhaltenstherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson, Pädagogik, Erziehungsberatung möchte ich Sie gerne begleiten und unterstützen.
 

Kosten: auf Anfrage

 

Familienaufstellung & Kinesiologie

(auf der Grundlage Virginia Sartir und Bert Hellinger) 


Familienaufstellungen sind einerseits „IN“ und andererseits umstritten.
In meinem Seminar: „Meine Familie und ich“ in Verbindung mit Kinesiologie geht es darum, unbewusste Verstrickungen innerhalb des Familiensystems wahrzunehmen und zu erkennen.
Hilfreich ist, dass Aufstellungen die Wahrnehmungen, die man von bestimmten Strukturen hat, durch das „Visualisieren im Raum“ sichtbar, spürbar und revidierbar macht.
Die Aufstellungsteilnehmer verlassen ihre Klagepositionen und gewinnen an eigenverantwortlicher Kompetenz.
Systemaufstellungen sind meist wirkungsvoller als nur sprachliche Interventionen.
Dadurch dass die Teilnehmer stellvertretend bestimmte Positionen im System übernehmen und durch die Rückmeldung ihrer Empfindungen werden Verstrickungen transparent. Es entsteht eine Basis auf der positive Veränderungen aufbauen können.


Das Besondere an dieser Art der Aufstellung:


Durch die Verbindung von Familienaufstellung und psycho-kinesiologischen Methoden bieten Frau Wennberg (Psycho-Kinesiologie/ Heilpraktikerin) und ich eine spezielle Form der Aufstellungsarbeit an, durch die noch zielgerichtete Lösungen möglich werden.

Die Psycho-Kinesiologie kristallisiert direkt diejenigen Personen heraus, die für die Aufstellung relevant sind und erlaubt es, ein Thema klar zu definieren.

Am Ende der Aufstellung hat jeder Teilnehmer die Chance durch kinesiologische Maßnahmen die Gefühle der Rollenträger wieder abzulegen.

Veranstaltungen

Elterntraining

Das AD(H)S Elterntraining richtet sich an alle Eltern / Erzieher, die im Umgang mit AD(H)S-Kindern Hilfe und Unterstützung suchen.

Das Elterntraining beinhaltet 4 grundlegende Bausteine:

1. AD(H)S und seine Merkmale 
    Was sollten Eltern darüber wissen? Neue Ansätze
    aus der Hirnforschung und Wege einer 
    ganzheitlichen Therapie. 

2. Erziehung, wirkungsvolle Unterstützung und
    Begleitung eines AD(H)S-Kindes:
   
eine tägliche Herausforderung! Was brauchen
    Eltern, um ihre Rolle als “Coach” zu meistern? 

3. Medikamente bei AD(H)S und damit verbundene
    offene Fragen.
   
Wann, warum und wie können Medikamente in die
    Therapie mit einbezogen werden?

4. Stressmanagement für AD(H)S-Eltern 
    Die Balance zwischen “Muss und Muße” finden und
    dabei auch eigene Bedürfnisse im Blick behalten


Elterntraining beinhaltet 16 Stunden. Diese werden in die 4 Bausteine aufgeteilt und an vier vereinbarten Termin angeboten.

Kosten:
auf Anfrage

 

 

Vorträge


„Hilfreicher Umgang mit Zappelphilipp & Träumer“

Inhalt:

- Was verbirgt sich hinter der Bezeichnung AD(H)S?
- Neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung
- Was kann den betroffenen Kindern helfen?
- Wie können Fehlentwicklungen vermieden werden
- Diskussionsrunde
                                              

Mindestanmeldungen 20 Personen
Der Veranstalter übernimmt die Kosten.
             


"Pubertät - Baustelle Familie"

Inhalt:

- Körperliche Veränderungen
- Einfluß der Hormone
- Akne, Schlaf & 1. Liebe
- Großbaustelle Gehirn
          

ADS-Elterntreff

AD(H)S

Betroffene Eltern stehen oft alleine und hilflos da. Bereits im Kindergarten wird deutlich, dass diese aufgeweckten, liebenswerten, kreativen Kinder besonders viel Energie fordern. An manchen Tagen fühlen sich Eltern /Lehrer / Erzieher von AD(H)S-Kindern
 mit den „Nerven fertig“ und ausgelaugt.
Als Familientherapeutin möchte ich Eltern die Möglichkeit zum Austausch geben. Die Teilnahme ist kostenlos!      
                              
„ Bleib locker“ - Elterntreff

Sie haben einen „Zappelphilipp“ oder eine „Träumerin“ zuhause und sehnen sich nach mehr Aufklärung, Hilfe & Unterstützung?
Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat, in gemütlicher Runde zum Kennenlernen & Austausch & Planen.

Wo: Dagmar Scheiner, Familientherapeutin, Kernerstr. 7,    
        71088 Holzgerlingen   
                 
Ich freue mich über Ihre Anmeldung! Tel: 07031/ 68 12 28
Email: info@remove-this.die-systemische-beratung.de     

So finden Sie zu mir:

Praxis für Familientherapie


Dagmar Scheiner

Kernerstraße 7

71088 Holzgerlingen

 

Tel.: 07031 681228

 

Meine Adress- und Kontaktdaten als vCard

oder als QR-Code (siehe rechts)

 

QR-Code einfach mit der passenden Smartphone
Software abfotografieren!

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:


Dagmar Scheiner
Praxis für Familientherapie
Kernerstr. 7
71088 Holzgerlingen


Kontakt:

Telefon:07031 681228
E-Mail: info@remove-this.die-systemische-beratung.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Dagmar Scheiner
Kernerstr. 7
71088 Holzgerlingen


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

www.Fotolia.com
© Brian Jackson - Fotolia.com
© Dmitry Naumov - Fotolia.com
© Miredi - Fotolia.com
© preto_perola - Fotolia.com
© opicobello - Fotolia.com
© dvarg - Fotolia.com

Herbert Heimerl - Altensteig
Inkom Media
Dagmar Scheiner

 

Quelle: Mit dem von eRecht24 bereitgestellten Impressum-Generator erzeugt.


Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24

Programmierung & Design

 

 

 

Die Inkom Media ist eine junge Full-Service-Internetagentur mit Sitz in Altensteig.
Das Leistungsspektrum reicht von der Konzeption, über das Webdesign, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung und Hosting bis hin zu der kontinuierlichen Pflege und dauerhaftem Kundenservice.

Aktuelle Referenzen finden Sie unter Kundenreferenzen.

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

Dagmar Scheiner
Praxis für Familientherapie
Kernerstr. 7
71088 Holzgerlingen

Telefon: 07031 681228
info @ die-systemische-beratung.de


Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Einsatz von Webanalysedienst PIWIK
Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst PIWIK ein. PIWIK verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an unseren PIWIK-Server übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Einsatz von Google+-Empfehlungs-Komponenten
Wir setzen auf unserer Seite die „+1“-Schaltfläche des Anbieters Google+ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen „+1“-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Google herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Google darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes gerade besucht wird. 
Entsprechend den Angaben von Google erfolgt eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs nicht für den Fall, dass Sie nicht in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Google eingeloggt sind, kann Google bei dem Bestätigen des „+1"-Buttons Informationen über Ihren Google-Account, die von Ihnen weiterempfohlene Webseite sowie Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erfassen.
So kann Ihre „+1“-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ihre somit abgegebene Google „+1“-Empfehlung kann dann als Hinweis zusammen mit Ihrem Accountnamen und gegebenenfalls mit Ihrem bei Google hinterlegten Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Konto oder an sonstigen Stellen, wie z.B. auf Webseiten und Anzeigen im Internet, eingeblendet werden. Des Weiteren kann Google Ihren Besuch auf unserer Seite mit Ihren bei Google gespeicherten Daten verknüpfen. Google zeichnet diese Informationen auch auf, um die Google-Dienste weiter zu verbessern.
Wollen Sie daher vorgenannte Erfassung durch Google bestmöglich verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftrittes aus Ihrem Google-Konto abmelden.
Die Datenschutzhinweise von Google zur „+1“-Schaltfläche mit allen weiteren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten können Sie hier abrufen: developers.google.com/+/web/buttons-policy

Einsatz von facebook-Komponenten
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den  „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.
Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: de-de.facebook.com/about/privacy/
Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können webgraph.com/resources/facebookblocker/
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter developers.facebook.com/docs/plugins/

Einsatz der Twitter-Empfehlungs-Komponenten
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Twitter herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Twitter darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird.
Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Twitter erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand wird von Twitter die URL der jeweiligen aufgerufenen Webseite sowie IP-Adresse des Nutzers erhoben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter- Komponente, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Auskunft/Widerruf/Löschung
Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner